Massivbauweise in Blähton - das natürliche Element

Unsere Häuser werden aus Blähton-Fertigelementen gebaut, bieten Ihnen eine Rohbauqualität, die mit konventioneller Bauweise nur schwer zu erreichen ist.

 

Nach den strengen Kriterien verschiedener Arbeitsgemeinschaften von umweltverträglicher Bauprodukte bekam der Wandbaustoff BLÄHTON Bestnoten für seine Umweltverträglichkeit und seine bauphysikalische Qualität. „Wohnbiologisch wertvoll“ und dank des Ton(kugel)-Anteils mit dem durchlässigen Poren haben Blähton-Wände einen niedrigen Dampfdiffusionswiderstand und sorgen für ein gutes Raumklima, indem sie Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben. Die Basis ist ein Blähton. Er besteht wie ein klassischer Ziegel aus dem Naturbaustoff Ton. Der Unterschied ist: Der Ziegler formt erst und brennt dann. Für Blähton werden erst die Tonkugeln gebrannt, bevor geformt wird. Wie gut die Idee war, aus solchen Tonkügelchen Wandelemente herzustellen, entdecken auch immer mehr Fachleute.